Worms (ots) – Bei Streitigkeiten vor einem Gastronomiebetrieb in der Kämmerer Straße, Ecke Friedrichstraße wurden in der vergangenen Nacht eine Person verletzt und ein PKW beschädigt.
Gegen 23:00 Uhr erreichte die Polizei die Meldung, dass es auf der Straße zwischen mehreren Personen zu lautstarken Streitigkeiten gekommen sei, bei der gefährliche Gegenstände, wie Hieb- und Stichwaffen mitgeführt werden.
Bei Eintreffen der Einsatzkräfte konnte eine größere Personengruppe angetroffen werden, die Situation war zunächst unübersichtlich und diffus. Eine Person war leicht am Kopf verletzt und ein PKW beschädigt. Vier Männer im Alter zwischen 29 und 56 Jahren wurden vorübergehend in Gewahrsam genommen, wodurch sich die Situation beruhigte.
Die Hintergründe zu den Streitigkeiten sind zurzeit noch nicht umfassend bekannt, auch die Art der Beteiligung einzelner Personen wird im Laufe der weiteren Ermittlungen noch aufgeklärt werden müssen.
Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalinspektion Worms unter der Rufnummer 06241/852-0 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter kiworms@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241 852-2040
www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal