Worms, Fußgängerzone (ots) – Durch mehrere Anrufer wird ein verwirrter Mann gemeldet, der mit einem Elektroschocker zuerst im Parkhaus hinter dem Bahnhof hantiert und anschließend in die Fußgängerzone Worms läuft.
Durch die Polizei wird der Mann am Obermarkt festgestellt und einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wird ein selbstgebauter Elektroschocker aufgefunden und sichergestellt. Da der Mann einen verwirrten Eindruck macht, wird er im Anschluss in die RFK Alzey eingewiesen.
Verletzt wird bei der Aktion zum Glück keiner.

Rückfragen bitte an:

Polizei Worms

Telefon: 06241 852-0
www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal