Worms (ots) – Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Nordendstraße stellte am gestrigen Donnerstag, gegen 12:00 Uhr fest, dass die Wohnungsabschlusstür der Nachbarwohnung offenstand. Da ihm dieser Umstand verdächtig vorkam, begab er sich in die Wohnung, um nach dem Rechten zu sehen. Dort traf er auf eine ihm unbekannte Frau. Als er diese ansprach, flüchtete sie aus der Wohnung und verschwand über das Treppenhaus. Der Zeuge verständigte daraufhin die Wohnungseigentümerin, die bei ihrer Rückkehr feststellte, dass die unbekannte Täterin Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro entwendet hatte. Wie die spätere Spurensuche ergab, wurde die Tür vermutlich von der Unbekannten aufgehebelt. Die flüchtige Frau wird als Südländerin, etwa 25-28 Jahre alt, schlank, schwarzhaarig und etwa 163cm groß beschrieben. Sie trug bei Tatausführung ein rosafarbenes Top, hellblaue Jeans und führte eine braune Umhängetasche mit. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalinspektion Worms unter der Rufnummer 06241-8520 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter kiworms@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241 852-2040
www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal