Worms (ots) – Am gestrigen Abend, gegen 19 Uhr wird ein Verkehrsteilnehmer bei einem Unfall auf der L455 in der Gemarkung Hohen-Sülzen verletzt. Der 50-jährige Fahrer eines Mercedes ist auf der L455 von Hohen-Sülzen in Richtung Offstein unterwegs und möchte auf die Kreisstraße (K49) in die Höhen-Sülzer-Straße Richtung Offstein abbiegen. Verkehrsbedingt verlangsamt er seine Fahrt, als der nachfolgende BMW auf das Heck des Mercedes auffährt. Durch den Aufprall wird der 50-Jährige leicht verletzt. Nach kurzem Aufenthalt an der Unfallstelle, setzt sich der BMW-Fahrer wieder in sein Fahrzeug und flüchtet über die K49 in Richtung Offstein von der Unfallstelle. Über das abgelesene Autokennzeichen, wird der Unfallverursacher sowie der unfallbeschädigte BMW an dessen Wohnanschrift angetroffen. Bei dem 56-jährigen Unfallflüchtigen wird Alkoholgeruch im Atem festgestellt, weswegen ein Test durchgeführt wird: 1,81 Promille. Der Führerschein wird daraufhin sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241 852-140
www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal