Monzelfeld (ots) – Am 20.03.2021 ereignete sich auf der L 158, zwischen Mühlheim an der Mosel und Monzelfeld, ein Verkehrsunfall, bei dem ein PKW-Fahrer schwer verletzt wurde.

Gegen 14:10 Uhr befuhr der 21jährige mit seinem PKW die L158 aus Richtung Mühlheim kommend in Fahrtrichtung Monzelfeld. Aus bisher ungeklärten Gründen kam der PKW-Fahrer auf die gegenüberliegende Fahrbahn, verlor beim Einlenken nach rechts die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei prallte er mit der Fahrerseite gegen einen Baum, drehte sich und kam auf einem Wirtschaftsweg zum Stehen.

Der Unfallverursacher wurde hierbei schwer verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Am PKW entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Im Einsatz waren das DRK und die Polizei Bernkastel-Kues, als auch Kräfte der freiwillige Feuerwehren Monzelfeld und Longkamp, sowie ein örtliches Abschleppunternehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bernkastel-Kues

Telefon: 06531 / 9527-0
pibernkastel-kues.dgl@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal