Lonkamp (ots) –

Ein 19jähriger Fahranfänger aus einer Hunsrückgemeinde befährt mit seinem PKW die zweispurige B50 aus Richtung Wittlich kommend in Fahrtrichtung Hunsrück. Laut eigenen Angaben kam er zwischen der Hochmoselbrücke und der Ausfahrt „Longkamp“ aufgrund eines Sekundenschlafs nach rechts von der Fahrbahn ab und versuchte noch gegenzusteuern, um wieder nach links auf seine Fahrspur zu fahren. Dabei verliert er die Kontrolle über seinen PKW, geriet mit seinen Fahrzeugreifen auf die Schutzplanke und dreht sich um die eigene Achse.
Der PKW kommt rechts neben der Fahrbahn zum Stillstand.
Der alleine im Fahrzeug befindliche Fahrer wurde hierbei leicht verletzt. Die Hinzuziehung eines Krankenwagens lehnt er ab.

Im Einsatz war die Polizeiinspektion Bernkastel-Kues

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bernkastel-Kues

Telefon: 06531-95270

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal