Osann-Monzel (ots) – Am Dienstag, 29. Dezember 2020, zwischen 20:00 Uhr – 20:30 Uhr kam es in der Ortslage Osann-Monzel, „Trierer Straße“, Einmündung „Am Weisenstein“ zu einem Verkehrsunfall mit Flucht. Der Fahrer eines schwarzen VW Golf VII befuhr die Trierer Straße aus Richtung Klausen kommend in Richtung Ortsmitte Osann. Kurz vor der Einmündung „Am Weisenstein“ kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und stieß hier gegen die zwei rechts und linksseitig der Straße „Am Weisenstein“ befindlichen Hinweisschilder und den dortigen Maschendrahtzaun. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt in Richtung Ortsmitte/Bernkasteler Straße fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Beim Unfallfahrzeug handelte es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um einen schwarz-metallic-farbenen VW Golf VII. Das Fahrzeug müsste erhebliche Beschädigungen an der linken Fahrzeughälfte aufweisen. Sollte es Zeugen geben, die den Unfallhergang beobachtet haben, oder Angaben zum Unfallverursacher machen können, werden diese gebeten, sich unter der 06571/926-0 mit der Polizei in Wittlich in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Wittlich

Telefon: 06571-9152-0
www.polizei.rlp.de/pd.wittlich

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal