Wittlich (ots) – Am Donnerstag, 08.04.2021 ereignete sich um 15:20 Uhr auf dem Zubringer zur L 52/Gutenbergstraße in Wittlich ein Verkehrsunfall, bei dem der 38-jährige, alleinbeteiligte Fahrer vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und einem hohen Alkoholisierungsgrad von der Fahrbahn abkam. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand. Bei der Unfallaufnahme konnte starker Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,11 Promille. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet, eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wittlich

Telefon: 06571-926-0
www.polizei.rlp.de/pd.wittlich

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal