Dreis-Brück (ots) – Im Rahmen einer stationären Geschwindigkeitskontrolle kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Daun am 21.04.2021 gegen 20:26 Uhr einen 45-jährigen Fahrer eines Personenkraftwagens in der Hillesheimer Straße in Dreis-Brück.

Während der Kontrolle fiel den Beamten bei dem aus der VG Gerolstein stammenden Fahrzeugführer deutlicher Atemalkoholgeruch auf.

Ein durchgeführter Alkoholtest ergab eine Alkoholkonzentration von mehr als 1,1 Promille.

Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt und die Weiterfahrt wurde untersagt.

Das eingeleitete Strafverfahren wurde der Staatsanwaltschaft Trier übersandt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Daun
Sven Lehrke, PHK
Mainzer Straße 19
54550 Daun
Tel.: 06592/96260
Fax: 06592/962650
pidaun@polizei.rlp.de

Folgen Sie uns auf Instagram
https://www.instagram.com/polizei.rheinlandpfalz/
Folgen Sie uns auf Facebook
https://www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz/

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal