Kelberg (ots) –

Am Abend des 09.12.2021 führten Beamte der Polizeiinspektion Daun im Bereich der VG Gerolstein und VG Kelberg anlassunabhängige Verkehrskontrollen durch.

Neben diversen kleinerer ordnungswidrigkeitenrechtlicher Verstöße und kleinerer Fahrzeugmängel wurde eine Fahrt unter Betäubungsmitteleinfluss festgestellt.

Am 09.12.2021 gegen 22:40 Uhr führte ein 25-jähriger Fahrzeugführer aus der VG Kelberg sein Fahrzeug, einen Personenkraftwagen im öffentlichen Straßenverkehr im Bereich der Ortslage von Kelberg, obwohl er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.

Dem Fahrzeugführer wurde die Weiterfahrt untersagt, ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.

Gegen den 25-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss und des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Daun
Sven Lehrke, PHK
Mainzer Straße 19
54550 Daun
Tel.: 06592/96260
Fax: 06592/962650
pidaun@polizei.rlp.de

Folgen Sie uns auf Instagram
https://www.instagram.com/polizei.rheinlandpfalz/
Folgen Sie uns auf Facebook
https://www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz/

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal