Trier (ots) –

Am Sonntag, den 27.03.2022, ereignete sich um 17:50 Uhr auf der K 110 (Trierer Straße) Wincheringen FR Söst eine Verkehrsunfallflucht.

Ein Leichtkraftrad befuhr die K 110/ Trierer Straße und beabsichtigte nach links in die Guxhagener Straße („Auf Mont“) abzubiegen.
Beim Abbiegevorgang wurde der Leichtkraftradfahrer von einem nachfolgenden, hellen Pickup (offene Ladefläche) mit derzeit unbekanntem amtlichen, luxemburgischen Kennzeichen überholt und kam nach einer Berührung der beiden Fahrzeuge dadurch zu Fall.

Der Leichtkraftradfahrer wurde leicht verletzt in ein örtliches Krankenhaus transportiert.
Der Pickup- Fahrer flüchtete weiter in Richtung Söst.

Im Einsatz waren der Rettungshubschrauber, ein Rettungswagen des DRK sowie zwei Streifen der Polizeiinspektion Saarburg.

Zeugen, die Hinweise, insbesondere zu dem flüchtigen PKW- Fahrer tätigen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Saarburg in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Trier
Polizeiinspektion Saarburg
Brückenstraße 10
54439 Saarburg
www.polizei.rlp.de

06581 9155-0
06581 9155-50
pisaarburg@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal