Fell (ots) –

Am Dienstag, dem 26.04.2022, gegen 07:50 Uhr, befuhren ein weißer Klein-Lkw und ein Leichtkraftrad in dieser Reihenfolge die Kirchstraße in Fell in Fahrtrichtung Fastrau. Der Lkw-Fahrer hielt in Höhe Hausnr. 20 an und rangierte rückwärts, um in eine Einfahrt zu fahren. Dabei übersah er das ebenfalls hinter ihm angehaltene Leichtkraftrad und fuhr diesem vorne auf. Der Zweiradfahrer, ein 17-jährige Mann aus der Hermeskeiler Region, stürzte und wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. An den Unfallfahrzeugen entstand geringfügiger Sachschaden. Der verletzte junge Mann wurde mit einem RTW in ein Trierer Krankenhaus verbracht.
Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der zuständigen Polizeiinspektion Schweich in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schweich

Telefon: 06502/9157-0
e-mail: pischweich@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal