Saarburg (ots) –

Am Freitagabend, 17.09.2021, gegen 23:00 Uhr meldeten Anwohner der Straße Im Hagen in 54439 Saarburg, dass ein junger Mann, mit weißer Hose und schwarzer Jacke bekleidet, randaliere und die Seitenspiegel der dort geparkten PKW beschädigen würde.
Während der Fahndungsmaßnahme konnte durch die Beamten der Polizeiinspektion Saarburg eine auf die Personenbeschreibung zutreffende, stark alkoholisierte Person festgestellt und kontrolliert werden.
Gegen die Person wurde ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung an Kraftfahrzeugen eröffnet.

Personen, die die Sachbeschädigung an den Fahrzeugen beobachtet haben oder ihr Fahrzeug zu dem oben genannten Zeitraum in der Straße Im Hagen parkten und einen Schaden an ihrem PKW-Außenspiegel feststellen, werden gebeten, sich mit der Polizei in Saarburg (06581-9155-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Trier
Polizeiinspektion Saarburg

Telefon: 06581-9155-0
www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal