Trier (ots) –

Am heutigen Abend, 04.02.2022, kam es gegen 18:00 Uhr im Bereich der Karl- Marx- Straße in Trier zu einem größeren Polizeieinsatz. Nachdem ein Mann im Bereich des Augustinerhofs vor dem Rathaus und dem Stadttheater mehrere Personen durch Schläge verletzt hatte, konnte dieser im Bereich der Karl- Marx- Straße lokalisiert und nach einiger Zeit widerstandlos festgenommen werden. Für die Dauer des Einsatzes musste die Karl- Marx- Straße sowohl für Fußgänger und den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Während dieses Einsatzes bestand keine Gefahr für unbeteiligte Dritte.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Trier

Telefon: 0651-9779-0
www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal