Idar-Oberstein (ots) – Am Wochenende, zwischen dem 08.05.2021 und 10.05.2021, führten mehrere Fahrzeugführer im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Idar-Oberstein ihre Fahrzeuge unter Alkoholeinfluss.

Insgesamt konnten vier Fahrzeugführer, welche unter dem Einfluss von Alkohol standen, festgestellt werden.

Zwei Fahrten endeten sogar mit einem Unfall, wobei sich am Samstag, dem 08.05.2021 um 06:03 Uhr ein 20-jähriger Fahrzeugführer mit 1,40 Promille auf der B41 / Abfahrt Dickesbach mit seinem Fahrzeug überschlug. Der Fahrer blieb wie durch ein Wunder unverletzt. Ein weiterer Unfall unter dem Einfluss von Alkohol verlief ähnlich glimpflich.

Trauriger Tagessieger, neben einem weiteren alkoholisierten Fahrzeugführer, welcher am 08.05.2021 festgestellt wurde, war ein 60-jähriger Zweiradfahrer, welcher am Sonntag, dem 09.05.2021 um 11:54 Uhr durch eine Streife kontrolliert werden konnte und einen Atemalkoholwert von 3,13 Promille aufwies.

Auf alle Personen wartet nun ein entsprechendes Strafverfahren und die Führerscheine wurden eingezogen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Trier
Polizeiinspektion Idar-Oberstein

Telefon: 06781/561-0
www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal