Polizeiinspektion Zweibrücken (ots) – Am 16.04.2021 gegen 11:50 Uhr konnte in der Homburger Straße ein 55-jähriger Rollerfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen werden.
Bei einer genauen Inaugenscheinnahme des Motorrollers und einer Testung auf einem Prüfstand konnte ermittelt werden, dass der Roller, welcher eigentlich auf 25 km/h gedrosselt sein sollte, eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h erreichte.
Auf den Fahrzeugführer, welcher nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist, kommen nun mehrere Strafanzeigen zu. |pizw

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken
Telefonnummer 06332/9760
pizweibruecken@polizei.rlp.de
oder
Polizeidirektion Pirmasens
Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal