Rodalben (ots) – Zwischen Sonntag, 12:00 Uhr, und Montag, 11:30 Uhr, trat ein unbekannter Täter die Tür zum Getränkeschuppen des SV 53 Rodalben in der Lindersbachstraße ein. Im Innern wurden Aschereste von Zigaretten in einem Eimer vorgefunden. Entwendet wurde nichts. Der Sachschaden beträgt circa 250 Euro. Zu einer weiteren Sachbeschädigung besteht vermutlich Tatzusammenhang. Unbekannte Täter hatten auf der Gebäuderückseite des Neubaus des Katastophenschutzes in der Lindersbachstraße ein Fenster und die Gebäudewand beschädigt. Hier war niemand im Gebäude, da das Fenster nur beschädigt, nicht aber eingeschlagen wurde. Ein Dixie-Klo wurde umgeworfen. Der Sachschaden wird hier auf circa 500 Euro geschätzt. Bereits einigen Tage zuvor war jemand in dem Gebäude, als die Türen noch keine Schlösser hatten. Möglicherweise wurden die Gebäude nur aus Gründen des Wetterschutzes betreten.

Zeugen, die im Zusammenhang mit den Sachbeschädigungen Beobachtungen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail pipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. pips

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal