Pirmasens (ots) –

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden vier Autos aufgebrochen.

Die hintere Tür der Fahrerseite eines in Höhe Sedanstraße 5 geparkten Renault Kangoo wurde eingeschlagen. Aus dem Fußraum wurde ein Rucksack entwendet. Dem Wert des Rucksackes in Höhe von 10 Euro stehen 400 Euro Sachschaden gegenüber.

Die Scheibe der Fahrertür eines vor dem Anwesen Luisenstraße 60 geparkten Seat Ibiza wurde zum Bersten gebracht. Hier wurde der unter der Sonnenblende verstaute Fahrzeugschein gestohlen. Der Gesamtschaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Bei gleicher Vorgehensweise wurde aus einem vor der Luisenstraße 49 geparkten Pkw die Kopie des Fahrzeugscheines gestohlen.

Vor der Orleansstraße 20 wurde die Scheibe der Fahrertür eines BMW eingeschlagen. Beute war hier ein Geldbeutel in Form und Farbe eines Marienkäfers mit 50 Euro in 1- und 2-Euro-Münzen. Hier wird der Gesamtschaden auf 1100 Euro geschätzt.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail kipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.
pdps

Kontaktdaten für Presseanfragen:

Polizeidirektion Pirmasens
Pressestelle

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal