Zweibrücken (ots) –

Am Samstag, dem 16.04.2022, gegen 17:30 Uhr, wollte eine Funkstreifenbesatzung der Polizeiinspektion Zweibrücken in der Gottlieb-Daimler-Straße ein Kleinkraftrad kontrollieren, dessen Fahrer keinen Helm trug. Der männliche Fahrer missachtete das Anhaltesignal und fuhr teilweise über den Bürgersteig und in den Gegenverkehr. Hierbei mussten Fußgänger zur Seite springen und Fahrzeuge ausweichen. Das Kleinkraftrad fuhr weiter über den Verbindungsweg zwischen der Bubenhauser Straße und der Lanzstraße entlang des Hornbach, wo die Verfolgung aufgrund des schmalen Weges abgebrochen werden musste. Im Nachgang konnte das Kleinkraftrad ohne Fahrer im Stadtgebiet abgestellt vorgefunden werden. Hinweise auf den Fahrer liegen vor. Zeugen und insbesondere Verkehrsteilnehmer, die durch den Fahrer des Kleinkraftrades gefährdet wurden, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06332 9760 oder unter der E-Mail Adresse pizweibruecken@polizei.rlp.de mit hiesiger Dienststelle in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens
Pressestelle

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal