K 44: Fischbach bei Dahn (ots) – Am Samstag, den 02.01.20, gegen 14:55 Uhr, ereignete sich auf der K44 bei Fischbach in Dahn ein tödlicher Verkehrsunfall. Ein 63-jähriger Fahrzeugführer war mit seinem VW Tiguan von Petersbächel in Fahrtrichtung Fischbach unterwegs. In Höhe des Fischbacher Friedhofs geriet der Fahrzeugführer, nachdem er bereits zuvor unkontrolliert auf die Gegenfahrbahn kam, nach links von der Fahrbahn ab. Dort touchierte der PKW zunächst eine Straßenlaterne und rollte ungebremst das Feld hinab. Danach prallte das Unfallfahrzeug gegen einen Strommast, woraufhin das Fahrzeug zum Stillstand kam. Die 35-jährige Beifahrerin wurde durch den Verkehrsunfall schwerverletzt ins Krankenhaus nach Pirmasens verbracht. Der 63-jährige Fahrzeugführer musste durch die hinzugezogenen Rettungskräfte und Notarzt vor Ort reanimiert werden, verstarb jedoch kurz darauf an der Unfallstelle. Zum derzeitigen Ermittlungsstand scheint ein medizinischer Notfall des Fahrers wahrscheinlich und unfallursächlich. Weitere Unfallermittlungen erfolgen derzeit von Staatsanwaltschaft und Polizei . /pidn

Rückfragen bitte an:

Bei Zeugenbeobachtungen sind diese an die Polizeiinspektion Dahn
unter der Tel. 06391-9160 bzw. pidahn@polizei.rlp.de zu richten.

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal