Zweibrücken (ots) –

Zeit: 20.01.2022, 07:00 Uhr – 07:30 Uhr

Ort: Zweibrücken, Einmündung Ixheimer Straße/Bubenhauser Straße.
SV: Wie ein 11-jähriger Schüler der Schulleitung mitteilte, sei es zur genannten Zeit zu einem Unfall gekommen, als er zu Fuß die Einmündung Ixheimer Straße/Bubenhauser Straße überquerte und dabei von einem Pkw berührt wurde, der von rechts aus Richtung Fruchtmarktstraße gekommen und in Richtung Autobahnauffahrt gefahren war. Der Junge stürzte zu Boden, worauf der Autofahrer anhielt, ausstieg und ihn fragte, wie es ihm ginge.
Dann sei er weitergefahren. Der Mann sei zwischen 20 und 30 Jahre alt gewesen und habe einen Zweisitzer-Pkw gefahren, der vorne rot und hinten schwarz sei.
Der Junge wurde im Krankenhaus wegen mehrerer Hämatome am rechten Arm behandelt. Weitere Verletzungen wurden nicht festgestellt.

Die Polizeiinspektion Zweibrücken (Tel. 06332/9760 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de) sucht Zeugen des Unfalls. |pizw

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0
www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal