Pirmasens (ots) –

Nachdem am Dienstag, den 30.11.2021, ein vermeintliches Kamerateam bei einer 81-jährigen Frau aus Pirmasens klingelte, um sie zu interviewen, meldete sie dies bei der Polizei in Pirmasens, da ihr der Sachverhalt merkwürdig vorgekommen war.
Am 03.12.2021 konnte nun in Erfahrung gebracht werden, dass es sich tatsächlich um ein echtes Kamerateam handelte, welches im Auftrag von Pro7 mehrere Pirmasenser/innen interviewte. Grund der Interviews sei ein Datenleck, bei der angeblich die personenbezogenen Daten vieler Kunden offengelegt wurden. pips

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal