Hinterweidenthal (ots) – Kurz vor Mitternacht kontrollierten Beamte der Polizei Dahn am Mittwoch auf der B 10 im Baustellenbereich bei Hinterweidenthal einen Lkw. Bei dessen Fahrzeugführer, einem 41-jährigen Mann, konnten deutliche Anzeichen auf einen Betäubungsmitteleinfluss festgestellt werden. Ein Drogenschnelltest verlief positiv auf die Betäubungsmittel Amfetamin und Met-Amfetamin, worauf dem Mann im Anschluss eine Blutprobe entnommen wurde. Da der Beifahrer fahrtüchtig war, konnte dieser die Fahrt mit dem Lkw fortsetzen. |pidn

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Dahn

Telefon: 06391-916-201
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal