Herschberg (ots) –

Am Samstagabend staunte ein Anwohner nicht schlecht, als er in der Hauptstraße einen PKW feststellte in welchem sich ein Mops befand. Der Hund sprang in dem PKW herum und schaltete sämtliche Lichter des Fahrzeugs ein. Die Halterin des Hundes konnte ermittelt werden. Sie gab an, dass der Hund bereits eigenständig gelernt habe, die Beleuchtung zu bedienen. Der Frau wurde dringend davon abgeraten, dem Tier auch noch das Fahren beizubringen. |piwfb

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal