Pirmasens (ots) – Am Montag, gegen 22:50 Uhr, beobachtete ein Zeuge drei Männer, die zu Fuß auf dem rechten Bürgersteig in der Bogenstraße von der Winzler Straße kommend in Richtung Fahnenstraße unterwegs waren. Einer der Männer habe gegen den Spiegel eines weißen Autos getreten.

Der Täter wird folgendermaßen beschrieben: Ca. 25 Jahre alt, ca. 1,75 Meter groß und kräftig. Er trug eine Jeans, eine dunkle Jacke und eine Zipfelmütze aus Wolle. Die anderen beiden Männer wurde jünger geschätzt, konnten aber nicht näher beschrieben werden.

Weiter in Richtung Fahnenstraße verlor der die Männer aus dem Sichtfeld, nahm aber noch zwei Knallgeräusche war. Es stellte sich heraus, dass insgesamt drei geparkte Fahrzeuge mutwillig beschädigt worden waren. Ein weißer Hyundai, ein blauer Ford Focus und ein silberner BMW. Die Schadenshöhe wird jeweils auf 200 Euro geschätzt.
Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail pipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.
pips

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal