Pirmasens (ots) – Gegen 11:10 Uhr wurde die Polizei über einen Arbeitsunfall im Bereich der alten Wehrmachtsstraße im Blümelstal benachrichtigt. Im Rahmen von Hangbefestigungarbeiten wurden von der beauftragten Firma auch Baumfällarbeiten durchgeführt. Hierbei wurde von einem gefällten Baumstamm ein Bein eines 35-jährigen Arbeiters aus Bad Kreuznach eingeklemmt. Der Mann war ansprechbar und wurde nach der Befreiung durch die Feuerwehr, die mit 8 Fahrzeugen und 33 Mann im Einsatz war, mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Auch Rettungssanitäter und Notarzt waren vor Ort.
pips

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal