Obersülzen (ots) –

Am 17.10.22, 10:15 Uhr kam es auf dem Wirtschaftsweg „Sülzer Weg“, in Obersülzen, zu einem Vorkommnis mit Hunden. Ein zur Jagdausübung Berechtigter ließ seine 3 Jagdhunde auf dem Wirtschaftsweg aus dem PKW heraus. Für den Jagdausübungsberechtigten kamen plötzlich und
unerwartet zwei Chihuahuas hinter einer Hecke hervor. Er hatte nicht mehr die Möglichkeit auf seine Hunde einzuwirken. Die Chihuahuas wurden durch die Jagdhunde wahrscheinlich zu Tode gebissen.
Der hinzugekommene Besitzer der Chihuahuas griff den Jagdausübungsberechtigten mit Schlägen gegen Kopf und Körper an und verletzte diesen.

Hinweise auf den Besitzer der Chihuahuas nimmt die Polizeiinspektion Grünstadt unter Tel: 06359/9312 0 entgegen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Grünstadt
Bitzenstraße 2
67269 Grünstadt
Tel.: 065359 9312 0
E-Mail: pigruenstadt@polizei.rlp.de
Horst Gesell, EKHK

www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal