BAD DÜRKHEIM (ots) –

Am 29.09.2021 wurden zwischen 09:00 Uhr und 15:00 Uhr mehrere Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Bei der ersten Kontrolle wurde an der Ortsumgehung Weisenheim am Berg der Verkehr aus Richtung Leistadt kommend gemessen. Es wurden 5 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Der Spitzenreiter wurde bei erlaubten 50 km/h mit 68 km/h gemessen.
Die nächste Kontrolle wurde in der Bahnhofstraße in Gönnheim durchgeführt. Hier wurden 2 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Der Spitzenreiter wurde bei erlaubten 30 km/h mit 46 km/h gemessen. Ein Verkehrsteilnehmer wurde verwarnt, da er seinen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte.
Danach wurde an der Ortsumgehung Weisenheim am Berg, diesmal in Höhe der Feuerwehr, eine weitere Kontrolle durchgeführt. Es wurden 7 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Der Spitzenreiter wurde bei erlaubten 50 km/h mit 74 km/h gemessen. Auch hier konnte ein Gurtverstoß geahndet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Dürkheim
Daniel Mischon, Leiter Kriminal- und Bezirksdienst

Weinstraße Süd 36
67098 Bad Dürkheim
Telefon: 06322 963 0
Telefax: 06322 963 120
E-Mail: pibadduerkheim@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal