Ellerstadt (ots) –

Am Montag, den 07.03.2022 gegen 09:30 Uhr, kam es in der Bruchstraße in Ellerstadt zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 87-jährigen Mercedes-Fahrer und einem ordnungsgemäß abgestellten Anhänger. Der Fahrer des Mercedes befuhr die Bruchstraße von der L527 kommend in Richtung Ortsmitte. Der auf der entgegenkommenden Fahrbahn abgestellte Anhänger wurde mit der vorderen linken Fahrzeugseite touchiert, sodass der Anhänger in den angrenzenden Zaun des Wohnhauses geschoben wurde. Sowohl der Anhänger, als auch der Zaun und der Pkw des Unfallverursachers wurden stark beschädigt. Der Gesamtschaden dürfte sich auf ca. 17.000Euro belaufen.
Grund für den Verkehrsunfall dürfte eine körperliche Beeinträchtigung des 87-Jährigen gewesen sein. Da er sich nach dem Verkehrsunfall zunächst vom Unfallort entfernte, ermittelt die Polizei nun wegen einer Straßenverkehrsgefährdung und Verkehrsunfallflucht.

Verkehrsunfallzeugen oder Personen, welche zum o.g. Zeitpunkt einen auffällig fahrenden Mercedes GLA in silbern sahen, sollen sich bitte mit der Polizeiinspektion Bad Dürkheim in Verbindung setzen. Tel.:06322 9630.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Dürkheim
Patrick Stephan

Weinstraße Süd 36
67098 Bad Dürkheim
Telefon: 06322 963 0
Telefax: 06322 963 120
E-Mail: pibadduerkheim@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal