Haßloch (ots) – Ein schwerverletzter Motorradfahrer, zwei beschädigte Fahrzeuge und 4000 Euro Sachschaden – das ist das Resultat eines Verkehrsunfalls am 11.08.21, gegen 15:45 Uhr in Haßloch in der Fabrikstraße.

Der 52-jährige Motorradfahrer befuhr die K14 in Richtung Lachen-Speyerdorf als ein 52-jähriger Mann aus Böhl-Iggelheim mit seinem Fahrzeug aus der Fabrikstraße auf die K14 einbiegen wollte. Hierbei übersah er den Haßlocher auf seinem Motorrad und es kam zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht werden. PKW und Motorrad wurden bei dem Unfall leicht beschädigt. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt. Die K14 musste zur Unfallaufnahme in diesem Bereich für 45 Minuten voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Polizeiinspektion Haßloch
Frank Hoffmann
Telefon: 06324 9330
E-Mail: pihassloch@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal