Neustadt/Weinstraße (ots) –

Bei einem Tankvorgang an einer Tankstelle in der Mußbacher Landstraße am 26.12.2021 gegen 22:00 Uhr rangierte die 17-jährige Fahrerin (in begleitetem Fahren) vor der Zapfsäule. Hierbei erwischte sie aus
bislang unbekannten Gründen die Schläuche an der Zapfsäule und riss die daran befindlichen Handgriffe ab. Die Angestellte in der Tankstelle reagierte sofort
und betätigte den Not-Ausschalter, so dass kein weiterer Kraftstoff entweichen konnte. Die in den Schläuchen befindlichen Benzinreste wurden durch die Feuerwehr beseitigt. Es wurde niemand verletzt. Die Tankstelle musste kurzfristig gesperrt werden. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße
Matthias Reinhardt
Telefon: 06321-854-4202
E-Mail: pineustadt.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal