Bad Dürkheim (ots) – Im Zeitraum vom 29.04.2021, 20:00 Uhr, bis 30.04.2021, 11:00 Uhr, verschafften sich bislang unbekannte Täter Zugang zu einem Tennisgelände in der Kanalstraße in Bad Dürkheim. Ein im Eingangsbereich befindlicher Zigaretten-Abfalleimer wurde dabei in den hinteren Bereich auf einen der Tennisplätze verbracht und vermutlich mit Stöcken in Brand gesetzt. Die Täter löschten den Brand im Anschluss mit einem auf dem Tennisplatz befindlichen Wasserschlauch. Da die Täter das Wasser jedoch nicht abstellten, wurde der Sand und das darunter befindliche Kiesbett enorm beschädigt. Der Tennisplatz ist somit bis auf Weiteres nicht bespielbar. Die Gesamtschadenshöhe liegt bei ca. 800,-EUR. Ein Strafverfahren wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung wurde eingeleitet.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Dürkheim, Tel. 06322/963-0, oder pibadduerkheim@polizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Dürkheim
POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ
Weinstraße Süd 36
67098 Bad Dürkheim
Telefon 06322 963-0
Telefax 06322 963-120
pibadduerkheim.@polizei.rlp.de

SB: A. Gauch

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal