Neustadt/Weinstraße (ots) – Ein 25jähriger aus dem Rhein-Pfalz-Kreis verursachte am gestrigen Mittag, dem 18.08.2021, einen Verkehrsunfall auf der B9 in Fahrtrichtung Ludwigshafen.

Nach eigenen Angaben schlief der Fahrer kurz am Steuer ein, was dazu führte, dass er von der Fahrbahn abkam und die Schutzplanke streifte. Im Rahmen der Unfallaufnahme reagierte ein Drogenvortest positiv auf Kokain.

Gegen den Fahrer wurden Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und dem Besitz von Betäubungsmitteln eingeleitet, eine Blutprobe entnommen sowie der Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Polizeiautobahnstation Ruchheim
Maxdorfer Straße 85
67071 Ludwigshafen am Rhein
Telefon 06237/933-0
E-Mail: pastruchheim@polizei.rlp.de

www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal