Maxdorf (ots) –

Bereits am 25.09.2021 um 13.40 Uhr berichteten wir von einer Trunkenheitsfahrt eines BMW Fahrers. Dieser war von den Beamten der Polizeiautobahnstation Ruchheim alkoholisiert angetroffen worden, der Alkotest ergab einen Wert von 5,09 Promille.
▷ POL-PDNW: Polizeiautobahnstation Ruchheim – BMW-Fahrer mit über 5 Promille hinterm Steuer | Presseportal

Am gleichen Tag, 25.09.2021, abends 20.50 Uhr, erhielt die Autobahnpolizei einen Hinweis auf einen Schlangenlinien fahrenden Opel. Das Auto und die Fahrerin konnten von den Beamten in Maxdorf festgestellt werden.
Der Alkotest, der offensichtlich stark betrunkenen 39-Jährigen, ergab einen Wert von 5,23 Promille.
Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet und der Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Ruchheim
Sandra Giertzsch
Telefon: 06237/933-2212
E-Mail: pastruchheim.presse@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal