Ludwigshafen am Rhein (ots) –

Bei einer Verkehrskontrolle stellten Beamte der Polizeiautobahnstation Ruchheim am 14.09.2021, um 23.45 Uhr, auf der B9 Höhe Anschlussstelle Oggersheim einen 24-jährigen Opel Fahrer fest, der unter dem Einfluss von Kokain stand.
Der 24-Jährige räumte den Konsum von Kokain ein, im Weiteren bestätigte dies ein Drogenschnelltest.
Dem 24-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen Ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Besitz von Betäubungsmitteln eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Ruchheim
Sandra Giertzsch
Telefon: 06237/933-2212
E-Mail: pastruchheim.presse@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal