Ludwigshafen am Rhein (ots) – Einen Fiat kontrollierten Beamte der Polizeiautobahnstation Ruchheim am 15.05.2021, um 13.50 Uhr in der Maxdorfer Straße in Ludwigshafen.
Der 41-jährige Fahrer erklärte auf Frage der Polizisten, dass er seinen Geldbeutel, in dem sich alle seine Dokumente auch sein Führerschein befinden würden, vergessen habe.
Eine Überprüfung des Herrn ergab, dass diesem die Fahrerlaubnis entzogen worden war. Er also keinen Führerschein mehr besitzt.
Gegen den 41-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Ruchheim
Sandra Giertzsch
Telefon: 06237/933-2212
E-Mail: pastruchheim.presse@polizei.rlp.de
Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal