Neuleiningen (ots) – Einen Autofahrer unter Drogeneinfluss und eine gefälschte TÜV Plakette sowie einen gefälschten TÜV Stempel im Fahrzeugschein stellten Beamte der Polizeiautobahnstation Ruchheim bei einer Kontrolle fest.
Ein Dodge wurde am 24.03.2021, um 11 Uhr, auf der A6 Parkplatz Binsenplatz kontrolliert. Beim 39-jährigen Fahrer stellten die Polizisten Anzeichen auf Drogenkonsum fest. Ein Urintest bestätigte den Verdacht, dieser reagierte positiv auf Kokain und THC.
Im weiteren Verlauf der Kontrolle stellte sich heraus, dass die TÜV Plakette am amtlichen Kennzeichen ebenso wie der TÜV Stempel im Fahrzeugschein gefälscht waren.
Dem 39-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Ein Ermittlungsverfahren wegen Urkundenfälschung, Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und Fahren unter Drogeneinfluss eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Ruchheim
Sandra Giertzsch
Telefon: 06237/933-2212
E-Mail: pastruchheim.presse@polizei.rlp.de
Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal