Grünstadt, Bahnhof – 11.09.2021, 19:50 Uhr (ots) –

Beamte der PI Grünstadt wurden am Bahnhof Grünstadt tätig, weil ein 68-Jähriger aus Neuleiningen mit dem Zug ohne Fahrschein unterwegs war und sich weigerte, einen Mund-Nase-Schutz zu tragen. Während der Personalienfeststellung mischte sich ein unbeteiligter 51-Jähriger aus Obrigheim ein. Er beleidigte die Beamten aufs Übelste und nahm eine Angriffshaltung ein. Der 51-Jährige wurde kurzerhand zu Boden gebracht und gefesselt. Er war stark alkoholisiert und äußerte, dass er sich erhängen wolle. Daraufhin wurde er in der Psychiatrie eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Sigfried Doll
Polizeiinspektion Grünstadt
Telefon 06359 93120
Email: pigruenstadt@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal