Neustadt/Weinstraße (ots) – Ein 23-jähriger Neustadter befuhr am 02.02.21 mit seinem Mercedes die Landauer Straße von Lambrecht kommend, bevor er gegen 01:00 Uhr einer anlassunabhängigen Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Das Verhaltens des jungen Mannes legte vorausgegangenen Betäubungsmittelkonsum nahe. Ein vor Ort durchgeführter Urintest reagierte positiv auf Amphetamin und Kokain. Der 23-Jährige wurde anschließend zwecks Entnahme einer Blutprobe zur Dienststelle verbracht. Er räumte den Konsum von Amphetamin am Vortag ein. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Den 23-Jährigen erwartet ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss, ein Strafverfahren wegen des Besitzes bzw. des Erwerbs der Drogen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321 854-0
E-Mail: pineustadt@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal