Dannstadt (ots) –

In der Nacht vom 01.08. auf den 02.08.2021 wurden durch die PASt Ruchheim Kontrollen auf den Autobahnen rund um Ludwigshafen durchgeführt. Der Schwerpunkt lag auf Kontrollen des Güterkraftverkehrs. Hierbei wurden bei den Kontrollen überprüft ob die Ladung ausreichend gesichert war und ob die Lenk- und Ruhezeiten eingehalten wurden. Auch wurde der technische Zustand der Fahrzeuge überprüft. Hierbei wurden bei 5 Fahrzeugen Veränderungen an den lichttechnischen Einrichtungen festgestellt, welche nach geltendem Recht nicht zugelassen sind. Die Fahrer wurden mit einer Geldbuße im dreistelligen Bereich konfrontiert.
Im Rahmen der Kontrollen, konnten insgesamt 7 LKW festgestellt werden, welche ihre Fahrzeuge gefährlich in den Zufahrten von Parkplätzen abgestellt hatten. Im Rahmen der Gefahrenabwehr wurde diesen angeordnet ihre Fahrzeuge sofort zu entfernen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Ruchheim
PHK Kaiser
Telefon: 06237/9330
E-Mail: pastruchheim.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal