Haßloch (ots) – Weil er Pannendienst benötige und andeutete eine Zweieuromünze wechseln zu müssen, sprach er in der Forstgasse (Haßloch) einen 77-Jährigen an. Dieser nahm seinen Geldbeutel aus der Tasche, um nach Kleingeld zu suchen. Wiederholt deutete der Unbekannte in das Münzfach des Helfers und entfernte sich dann rasch. Unbemerkt hatte der Dieb zuvor vier 50-Euroscheine aus der Geldbörse gezogen und sich dann aus dem Staub gemacht. Beschrieben wurde er als ca. 35 Jahre alt, ca. 172 cm groß, helle Kleidung. Die Polizeiinspektion Haßloch nimmt Zeugenhinweise unter Tel. 06324-9330 oder per E-Mail an pihassloch@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Haßloch
Markus Sicius
Telefon: 06324-933-0 / -160
E-Mail: pihassloch@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal