Haßloch (ots) – Weil das Fahrrad seiner Stieftochter in der Nacht vom 21. auf den 22. Juni am Bahnhof gestohlen wurde, machte sich der 41-Jährige eigenständig auf die Suche. Am Hannah-Arendt-Gymnasium traf er auf zwei Jugendliche, von denen einer auf dem Fahrrad seiner Tochter saß. Die beiden flüchteten sogleich in Richtung Bahnhof und stiegen in einen Zug in Richtung Kaiserslautern. Das Fahrrad ließen sie am Gleiß zurück. Die Fahrraddiebe wurden als 14-15 Jahre alt beschrieben. Neben Bildern, die der Stiefvater mit seinem Handy fertigte wertet die Polizei Haßloch auch noch Videoaufnahmen aus.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Haßloch
Markus Sicius
Telefon: 06324-933-0 / -160
E-Mail: pihassloch@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal