Haßloch (ots) – In der Silvesternacht versuchte ein 14-jähriger aus Mannheim gegen 21:00 Uhr einen am Bahnhof abgestellten Motorroller zu entwenden. Nach kurzer Fahrtstrecke ging der Roller aus. Beim erneuten Versuch das Zweirad zu starten fiel dieses um. Der Jugendliche war erheblich betrunken, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Altersmäßig ist der Jugendliche bereits strafmündig und wird sich daher entsprechend zu verantworten haben. Er wurde nach Abschluss der Maßnahmen seinem sicherlich nicht erfreuten Vater übergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Haßloch
Frank Ortlieb
Telefon: 06324-933-0
E-Mail: pihassloch@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal