Meckenheim (ots) –

Im Rahmen einer routinemäßigen Verkehrskontrolle konnte in der Nacht von Samstag auf Sonntag um ca. 02:10 Uhr durch die Polizei Haßloch ein Betrunkener Pkw-Führer in Meckenheim aus dem Verkehr gezogen werden. Der 30-Jährige Fahrer ohne Wohnsitz in Deutschland war mit 2,9 Promille unterwegs. Es wurde eine Blutprobe entnommen. Außerdem wurde der ukrainische Führerschein sichergestellte. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurden Fahrer und Beifahrer entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Haßloch

Telefon: 06324 9330
E-Mail: pihassloch@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal