Bad Dürkheim (ots) –

Am Freitag, den 17.09.2021, gegen 15:45 Uhr befuhren eine 41-jährige Mutter sowie ihr 8-jähriges Kind mit ihren Fahrrädern die Weinstraße Süd in Bad Dürkheim.
An der Einmündung der Hans-Koller-Straße missachtete der Fahrer eines bislang unbekannten Personenkraftwagens die Vorfahrt der Radfahrer und bog in die Weinstraße Süd ein.
Um eine Kollision zu vermeiden, mussten die Radfahrer ein Bremsmanöver einleiten. Hierdurch stürzten beide zu Boden und verletzten sich leicht.
Der Autofahrer blickte kurz zu den Radfahrern und entfernte sich dann in Richtung Stadtmitte.
Ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort wurde eingeleitet.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Dürkheim unter Tel. 06322/963-0 oder pibadduerkheim@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ

Polizeiinspektion Bad Dürkheim
Weinstraße Süd 36
67098 Bad Dürkheim

Telefon: 06322 / 963 – 0
Telefax: 06322 / 963 – 120
pibadduerkheim@polizei.rlp.de

SB: Wunner, PHK

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal