Bad Dürkheim (ots) –

In der Weinstraße Süd in Bad Dürkheim kontrollierte eine Funkstreifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Dürkheim am 12.02.2022 gegen 17:30 Uhr einen 17-jährigen Mann, welcher mit einem E-Scooter die genannte Straße befuhr. Im Rahmen der durchgeführten Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der Mann aus dem Kreis Bad Dürkheim bei der Fahrt offensichtlich unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Weiterhin konnte im Rahmen einer Personendurchsuchung des jungen Mannes 1,4 gr. Marihuana aufgefunden und sichergestellt werden. Aufgrund der erlangten Hinweise wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Fahrens unter dem Einfluss berauschender Mittel und eine Strafanzeige wegen des Erwerbes und Besitzes von Betäubungsmitteln. Die Erziehungsberechtigten wurden hierüber informiert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Dürkheim

Jäger, Polizeikommissar

Telefon: 06322 – 9630
E-Mail: pibadduerkheim@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal