BAD DÜRKHEIM (ots) –

Am 15.12.2021 zwischen 14:00 Uhr und 15:30 Uhr wurde das aktuell in der Schützenstraße bestehende Durchfahrtsverbot, aus Fahrtrichtung Holzweg kommend, überwacht. Insgesamt 10 Verkehrsteilnehmer konnten einer Kontrolle unterzogen werden. Die Verstöße wurden mit einem Verwarnungsgeld geahndet. Die Polizei bittet die Verkehrsteilnehmer sich an das aktuelle Durchfahrtsverbot zu halten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Dürkheim
Daniel Mischon, Leiter Kriminal- und Bezirksdienst

Weinstraße Süd 36
67098 Bad Dürkheim
Telefon: 06322 963 0
Telefax: 06322 963 120
E-Mail: pibadduerkheim@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal