BAD DÜRKHEIM (ots) – Im Zeitraum von 03.02.2021 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr wurde in einem Supermarkt in der Hausenerstraße in Bad Dürkheim der Geldbeutel einer älteren Dame entwendet. Als die Dame zu Hause eintraf, stellte sie fest, dass sich ihr Damengeldbeutel nicht mehr in ihrer Manteltasche befand. Vermutlich hatten bislang unbekannte Täter den Geldbeutel der Dame entwendet. Ermittlungen ergaben, dass unmittelbar nach der Tat zwei unberechtigte Abbuchungen von ihrem Konto vorgenommen wurden. Die EC-Karte wurde umgehend gesperrt. Täterhinweise liegen keine vor. Neben dem Personalausweis und diversen Karten befanden sich auch mehrere hundert Euro Bargeld in ihrem Damengeldbeutel. Die Polizei Bad Dürkheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter 06322 963 0 oder per E-Mail an pibadduerkheim@polizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Dürkheim
Daniel Mischon, Leiter Kriminal- und Bezirksdienst

Weinstraße Süd 36
67098 Bad Dürkheim
Telefon: 06322 963 0
Telefax: 06322 963 120
E-Mail: pibadduerkheim@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal