Lachen Speyerdorf (ots) – Am Montag, den 11.01.2021 um ca. 00:25 Uhr, fiel einer Streife der Polizeiinspektion Neustadt ein PKW in der Goethestraße in Lachen-Speyerdorf auf, welcher mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer erst 17 Jahre alt ist. Der Teenager wurde seinen Eltern übergeben. Neben der schlechten Nachricht, dass der Sohnemann hiermit eine Straftat, nämlich das „Fahren ohne Fahrerlaubnis,“ begangen hat, musste der Halterin eröffnet werden, dass diese sich ebenfalls strafbar gemacht hat. Und zwar steht hier ein „Zulassen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis“ im Raum. Neben der Aufnahme der Strafanzeigen wird in solchen Fällen auch die zuständige Führerscheinstelle informiert.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0
E-Mail: pdneustadt.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal