57537 Wissen, Schlossstr. (ots) – Am Sa., 09.01.2021, gegen 15:05 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiwache Wissen die Fahrzeugführerin eines Pkw VW Polo. Während der Überprüfung ergaben sich Hinweise darauf, dass die 43-Jährige unter der Einwirkung von Betäubungsmitteln stehen könnte. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Blutprobe entnommen. Im Anschluss leiteten die Beamten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Führens eines Fahrzeugs unter der Einwirkung von Betäubungsmitteln ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Wissen
Rainer Greb, PHK
Telefon: 02742-9350
pwwissen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal